Infomaterial zu

seelischer Behinderung und Teilhabe

Eintrag hier am 1.8.2018 Fachveranstaltung in Hamburg thematisierte Beratung von Menschen mit einer Behinderung im Kontext von Migration und Flucht fluchtort-hamburg.de/…menschen-mit-behinderung/  Eintrag hier am 1.8.2018 „Eingliederungshilfe für geflüchtete Menschen mit Behinderung“ — Impulsreferat von Thomas Gutiérrez bei der Auftaktveranstaltung des Dialogforums „Geflüchtete mit Behinderung“ am 27.6.2017 in Hamburg  hamburg.de/…/impuls-eingliederung.pdf  Eintrag hier am 1.8.2018 Leitfaden aus Hamburg zur Beratung von Menschen mit einer Behinderung im Kontext von Migration und Flucht fluchtort-hamburg.de/…Beratungsleitfaden_2017.pdf  Eintrag hier am 1.8.2018 „Leistungen und Unterstützung für geflüchtete Menschen mit Behinderung — Infoblatt aus Hamburg ihhh.de/…/2017-02-15_infoblatt_behinderung_flucht.pdf  Hinweis: Soweit die angegebenen Links zu externen Websites Dritter führen, ist für deren Inhalte der jeweilige Anbieter verantwortlich und die Koordinierungsstelle für die interkulturelle Öffnungs des Gesundheitssystems hat keinen Einfluss auf die Inhalte dieser verlinkten Seiten. Zum Zeitpunkt der Verlinkung haben wir die Inhalte der externen Seiten sorgfältig geprüft und keine Rechtsverletzungen gefunden. — Bei Bekanntwerden von Rechts- verletzungen auf verlinkten Seiten werden wir dorthin führende Links umgehend entfernen.
Träger der Koordinierungsstelle für die interkulturelle Öffnung des Gesundheits- systems in Rheinland-Pfalz ist der Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. | Fachdienst Migration | PSZ Psychosoziales Zentrum für Flüchtlinge in Mayen. Die Koordinierungsstelle wird gefördert durch das Land Rheinland-Pfalz Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz

Koordinierungsstelle

 

für die interkulturelle Öffnung

des Gesundheitssystems in RLP